Für Reinraumbetreiber im Bereich Mikroelektronik

mikroelektronik_reinraum.jpg

Die empfindliche Welt der Mikroelektronik erfordert absolute Reinheit und die Einhaltung der ISO- und ESD-Anforderungen. Es müssen entsprechende Maßnahmen getroffen werden, um Partikel fern zu halten, denn die Nachbearbeitung von verunreinigten Produkten kann hohe Kosten nach sich ziehen. Darum sollte größten Wert auf die richtige Reinraumkleidung - die eine sichere Barriere zwischen Produkt und Mensch darstellt - gelegt werden.

Gemäß der amerikanischen ASTM-Norm (F 51-00) wird für die Klasse A beispielsweise ein Kontaminierungsgrad von max. 1.000 Partikeln pro ft², bzw. max. 1 Partikel (5 Micron) pro cm² gefordert.

Langjährige, namhafte Kunden aus der Mikroelektronik-Branche haben bereits absolutes Vertrauen in unsere Dienstleistungen. Wann gehören auch Sie dazu?

Was wir Ihnen bieten:

  • Maßgeschneiderte Bekleidungskonzepte im komfortablen All-inclusive-Mietservice.
  • Einheitlicher europäischer Qualitätsstandard 'Initial Cleanrooms Gold Standard für Service & Processing'.
  • Aufbereitung in Reinräumen der ISO-Klassen 5 und 7 nach DIN ISO 14644-1.
  • Intelligentes Ausfallsicherungskonzept durch mehrere voneinander unabhängige Produktionsstandorte.
  • Höchste Standards zur Kontaminationskontrolle.
  • Umfangreiche Monitoringmaßnahmen mit lückenloser Prozessdokumentation.